Grußwort unseres Schirmherren Dr. Thomas Jung

Schon viele berühmte Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, aus Gesellschaft, Wirtschaft, Sport oder Politik haben wir in der Kleeblattstadt begrüßen dürfen – doch intergalaktische Gäste waren bislang noch nicht darunter. Umso mehr freue ich mich, dass sich das mit der Noris Force Con nun ändert, wenn Luke Skywalker, Yoda, Han Solo und Co. vom 21. bis 23. September zum ersten Mal die Fürther Stadthalle erobern. Als Schirmherr der Veranstaltung und Oberbürgermeister darf ich alle Star Wars Begeisterten sehr herzlich willkommen heißen.

Zum fünften Mal organisiert der Verein Star Wars Fans Nürnberg diese Convention und beschert den Anhängern intergalaktischer Kriege, rebellischer Prinzessinnen, angsteinflößender Laserschwerter und fieser Imperatoren ein Wochenende ganz im Zeichen der Kultsaga von Regisseur George Lucas. Autogrammstunden mit Schauspielern, Händler- und Fanstände, Workshops, Art-Shows mit Künstlern, ein umfangreiches Bühnenprogramm und vieles mehr verwandeln die Stadthalle in einen Schauplatz der dunklen, aber insbesondere auch der guten Seite der Macht. Denn der gesamte Reingewinn der Veranstaltung kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

Allen Besucherinnen und Besuchern, Ausstellenden und Fans wünsche ich unvergessliche Tage im Fürther Imperium – möge die Macht mit Ihnen sein!

Ihr

Dr. Thomas Jung


 

Bildnachweis: Foto: Minx
Bezugsquelle: Stadt Fürth, Bürgermeister- und Presseamt, 90744 Fürth, Tel. (0911) 974-12 01, foto.bmpa@fuerth.de.

NEWS: Time Rose

Tim Rose
Admiral Ackbar| Return oft he Jedi, The Force Awakens & The Last Jedi

Tim Rose begann seine Karriere mit Jim Henson in New York als sie an der Sesamstraße arbeiteten. Er war einer der Vorreiter im Animatronic-Design und ist auch heute noch sehr gefragt.
Die Filme an denen er mitwirkte umfassen unter anderem etliche Muppet-Filme, Der Dunkle Kristall, Doctor Who und den unvergessenen Howard the Duck.
Im Star Wars Universum ist er aber vor allem als Admiral Ackbar bekannt, den er erstmals in Rückkehr der Jedi-Ritter porträtierte. Eine Rolle die er mehr als 30 Jahre später in Das Erwachen der Macht und Die Letzten Jedi erneut aufnahm.
Neben dem Rebellenanführer war er auch einer der wichtigsten Puppenspieler am Set von Rückkehr der Jedi-Ritter und hauchte unter anderem auch Sy Snootles und Salacious Crumb Leben ein. In Rogue One – A Star Wars Story spielte er den weißen Mon Calamari Shollan, der unter Admiral Raddus diente.
Wir freuen uns auf spannende Einblicke auf verschiedenste Aspekte seiner langjährigen Tätigkeit im Star Wars Universum!

Ankündigung: Ticket Verkaufsstart

Ticket Verkaufsstart

Am 01.02.2018 startet unser offizieller Ticketverkauf. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, auch über Preise und sind zu dem Schluss gekommen, dass mit der Zeit leider alles teurer wird. Unsere Kosten sind auch gestiegen, aber wir wollen dennoch eine familienfreundliche Con für Fans bieten!

Wie auch schon bei der Noris Force Con 4 werden wir im ersten Monat einen günstigeren Preis veranschlagen – in diesem Fall denselben Preis wie vor 3 Jahren:  55,00€ für das Wochenend-Ticket!

Ab dem 01.03.2018 schlägt das Wochenend-Ticket dann mit 70,00€ zu Buche, Kinder von 6-13 Jahren zahlen die Hälfte (35,00€), alle jüngeren Besucher zahlen gar nichts, müssen im Saal bei Platzmangel dann aber gegebenenfalls auf den Schoß der Eltern.

Ebenfalls Zutritt zum gesamten Con-Gelände bietet unser Gold-Ticket für 295,00€, welches zudem noch folgende Besonderheiten beinhaltet:

  • Zutritt zur exklusiven Pressekonferenz am Freitagvormittag mit allen Gästen
  • Ein Meet & Greet mit ausgewählten Gästen bei Drinks & Fingerfood
  • 3 Fotoshootings & 3 Autogramme
  • Reservierte Plätze in den vordersten Reihen des Hauptsaals
  • Zutritt zur Aftershow-Party
  • Exklusives NFC5 T-Shirt
  • Eine weitere Überraschung, die wir noch nicht bekanntgeben (dürfen?)

Sobald der Vorverkauf beginnt, findet ihr die Tickets in unserem Shop:

News: Eric Walker

Eric Walker
Mace Towani| Ewoks – Karawane der Tapferen / Kampf um Endor

Mit Eric Walker können wir euch einen Hauptdarsteller aus dem ersten Star Wars Spin-Off Ewoks – Karawane der Tapferen präsentieren! Hier spielte er Mace Towani, der mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Cindel auf dem Waldmond Endor abstürzt und sich dann mit Hilfe der Ewoks auf eine Reise begeben, um seine Eltern zu retten. Eine Rolle die er auch im zweiten Teil Ewoks – Kampf um Endor wieder aufnahm .

Als Fernsehproduktion geplant, lief der Ewok-Film in Deutschland sogar im Kino und auch wenn er keinen Einfluss auf den offiziellen Kanon hat, sind sie dennoch ein Stück Star Wars Geschichte.

Neben den Ewok-Filmen spielte er z.B. auch den kleinen Bruder von Robert Downey Jr. in Unter Null oder neben Mickey Rooney in Hände weg von meiner Tochter. Aktuell widmet er sich aber vor allem seiner Musik: www.ericwalkermusic.com/

Seit über 15 Jahren war Eric nicht mehr auf einer Convention in Europa und wir freuen uns auf spannende Geschichten von einer etwas anderen Seite der Galaxis weit weit entfernt….

News: Moderatoren der NFC5

Never Change a running System

An Dieser Stelle möchten wir euch unsere Moderatoren vorstellen, die euch wieder durch das Abwechslungsreiche Programm auf unserer Hauptbühne führen werden:

Nessi ist für viele Convention-Gänger als die Kombination aus Rampensau, Geek, Serien-Junkie, SciFi- und besonders Star Wars-Fan ist kein unbekanntes Gesicht und bereits seit der Noris Force Con 3 für uns auf der Bühne.

Zu sehen war Nessi in den letzten 25 Jahren in unzähligen Theater-Produktionen, Loriot- und Monty Python-Shows sowie als Sidekick von Ausbilder Schmidt auf der Tour 2005/2006.

Wie auf der Noris Force Con 4 ist auch Tim wieder mit an Bord, bestimmt dem ein oder anderen als lichtschwertschwingender Jedi des Team Saberprojects  bekannt. Seit über zehn Jahren ist das Team zusammen unterwegs und führt spektakuläre Lichtschwertshows vor.

Aber nur mit Lichtschwert, sondern auch mit einem Mikrofon steht Tim gerne auf der Bühne und freut sich drauf euch zusammen mit Nessi durch das Programm der Noris Force Con 5 zu führen!

News: Die Location steht fest.

Die Reaktionen auf die Ankündigung unserer NFC5 haben uns schlichtweg vom Hocker gehauen. Das wir noch keine Gaststars präsentieren können, liegt auf der Hand, aber die Frage, die wohl die meisten aktuell beschäftigt ist: Wo findet die NFC5 statt?

Darauf sollt ihr nun eine Antwort erhalten, denn für die fünfte NFC werden wir über die Grenzen Nürnbergs hinaus bis in die Stadthalle Fürth gehen!

Auch wenn einige Nürnberger jetzt aufschreien werden, aber das eigene Parkhaus, optimale Anbindung an das örtliche U-Bahn und Bus-Netz, sowie noch mehr Platz im Saal sowie im Aussteller- und Händler-Bereich haben uns einfach überzeugt – und euch hoffentlich auch.

Weitere Informationen zu unseren Partner-Hotels folgen in Kürze. Wir hoffen euch auch hier wieder ein gutes Angebot machen zu können.

News: Unser Spendenpartner stellt sich vor

Der Reinerlös der NFC5 wird zu 100% gespendet.

Damit das Leben gelingt

Hanne Henke, Vorsitzende des Klabautermann e.V., wünscht den Star Wars Fans Nürnberg mit der Noris Force Con 2018 gutes Gelingen. “Wir freuen uns als Klabautermann e.V. ganz besonders, dass wir Spendenpartner der Noris Force Con 2018 sind. Gemeinsam sind wir stark – und wir wünschen den Fans von Star Wars an den drei Tagen eine schöne Zeit und viel Spaß. Alle Spenden der Star Wars Fans kommen direkt bei unseren wichtigen und nachhaltigen Projekten für chronisch kranke Kinder direkt an”, betont Hanne Henke.

Seit über 25 Jahren hilft und unterstützt der Nürnberger Verein Klabautermann e.V. Familien mit früh- und risikogeborenen, chronisch kranken und behinderten Kindern im Raum Nürnberg und Mittelfranken. Der Klabautermann e.V. ist seit 1990 ein gemeinnütziger Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder und deren Familien im Eltern-Kind-Zentrum im Klinikum Nürnberg Süd. Der. Klabautermann e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, die Kliniken für Neugeborene, Kinder und Jugendliche und für die Kinderchirurgie kind- und familienfreundlicher zu gestalten. Dabei kommt vor allem der Nachsorge eine hohe Bedeutung zu.

Ein Nachsorgeteam des Vereins informiert, berät, unterstützt und vernetzt kostenlos Familien mit kranken Kindern und Frühgeborenen in der schwierigen ersten Zeit nach der stationären Behandlung des Kindes in allen Fragen, die die pflegerische und therapeutische Versorgung des Kindes und die neue Situation in der Familie betreffen. Für das expandierende Nachsorgeangebot wurde 2008 ein eigenes Nachsorgezentrum neben dem “Sternstunden-Spielhaus” errichtet. Dazu gibt es beispielsweise einen Väter-Treff, eine Frühchen-Gruppe, sowie umfangreiche Angebote für Geschwister chronisch kranker, behinderter und entwicklungsverzögerter Kinder, Eltern und Angehörige.

NEWS: Die NorisForceCon 5 kommt !

Wir freuen uns euch die NFC5 ankündigen zu können! Markiert euch schon einmal den 21.-23. September  2018 im Kalender, denn dann öffnen wir zum fünften Mal unsere Pforten!

NFC5-Poster quer
Die NFC4 hat all unsere Erwartungen übertroffen und das durchweg positive Feedback der Fans im Nachgang hat uns überwältigt. Die letzten zwei Jahre kamen immer mehr Anfragen, wann wir denn die nächste Con machen werden, aber wir waren unsicher, ob wir nach diesem Erfolg denn überhaupt noch einen drauf setzen können?

Schließlich waren wir uns einig, dass das gar nicht notwendig ist. Es muss nicht immer größer und mehr sein. Unser Hauptaugenmerk liegt weiterhin darauf einfach Spaß zu haben und dabei etwas Gutes zu tun, so wird auch der Erlös der fünften NFC einem guten Zweck gespendet.

Wir haben einfach Bock darauf, wieder eine Con zu machen, die das Label „von Fans für Fans“ auch wirklich verdient und wollen uns den familiären Charakter der letzten Conventions bewahren, aber auch wieder Neues bieten und hoffen so auch weiterhin unsere Daseinsberechtigung in der stetig wachsenden Convention-Landschaft Deutschlands zu haben…. Also seid gespannt!

Alle News findet ihr dann wie gewohnt in Kürze hier und auf unserer Facebook-Seite:  www.facebook.com/norisforcecon/

Der Nachbericht

“Noris Force Con 4″ – Your Galaxy needs You!
11. – 13. September 2015, Gemeinschaftshaus Langwasser, Nürnberg

Sonntag, 18.09.2011, Closing der Noris Force Con 3: “Wir wären dumm, wenn wir keine weitere Con machen würden!”
Hier war also schon klar, dass es eine Noris Force Con 4 geben soll.

Aber nach der Con bedeutet auch, dass es vor der Con ist. Dennoch genießt man die vergangene Con erst einmal, gibt sich voll und ganz dem “Con-Blues” hin und lässt erst mal eine Ruhephase einkehren. Denn jede Con hinterlässt so ihre Spuren. Die Geschichtsbücher sind sich heute nicht mehr ganz einig, ob man Ende 2013 oder Anfang 2014 dann wieder den Gedanken an die nächste Con hat aufflammen lassen. Aber irgendwann ist er gekommen: “Wollen wir wieder eine Con machen?” – “Klar machen wir wieder eine”. Und damit war man auch schon in der Konzeptarbeit für die nächste Con. Das wichtigste ist aber auch, ob der Verein, die Mitglieder eine Con wollen. Denn ohne helfende Hände und ohne Willen, dass wir es anpacken ist es nicht zu stemmen. Die Abstimmung fand in der Mitgliederversammlung statt. Es wurde zwar nicht einstimmig, aber eindeutig angenommen, dass wir eine Con machen wollen. Das Kernorganisationsteam hat sich also daran gemacht, dass wir in eine neue NFC starten. Der Anfang ist viel organisatorische, kreative und konzeptionelle Arbeit: Was wollen wir bieten? Wo wollen wir hin? Was sind unsere Ziele? Schnell wurde klar, dass wir nicht alle zusammen alle Gebiete abarbeiten können und dass nicht einer alleine alles machen kann. Wir haben durch die vorherigen NFCs dazu gelernt und haben uns in Resorts aufgeteilt. Wie man später sehen wird gibt, es vieles, das man aufteilen kann: Gäste, Programm, Location, Helfer, Catering, Ausstellung, Homepage, Werbung und vieles vieles mehr. Angefangen hat es zuerst mit der Location und einem Termin. Relativ klar war, dass wir die Convention wieder zum Ende der Sommerferien veranstalten sollten. Die Location war gar nicht einfach. Leider mussten wir dem Flair und der besonderen Atmosphäre des Planetariums den Rücken kehren. Es ist einfach zu klein. Wer auf der NFC3 war weiß, was wir verlieren werden, aber auch warum wir es leider aufgeben  müssen. Zuerst weiß man gar nicht, was man alles für Möglichkeiten hat. Dann tun sich ganz viele Möglichkeiten auf.

Hier gehts weiter …….