Gäste Schauspieler

Wie versprochen haben wir uns bemüht Ersatz für die letzten beiden Absagen zu finden. Das Ewok-Panel ist geschrumpft, dafur konnten wir das Jabba-Panel erweitern.

Simon Williamson kennen wir als Max Rebo, Kopf der legendären Band am Hofe von Jabba the Hutt, doch neben dem „blauen Elefanten“, verkörperte er auch noch zahlreiche andere Charaktere, wie z.B. einen der sabbernden Gammorean Guards oder einen Mon Calamari Offizier auf der Brücke der Home One unter Admiral Ackbar.

Auch unsere Partner von www.xogold13.de haben noch einmal alle Hebel in Bewegung gesetzt und so freuen wir uns zusätzlich auch noch über Peter Ross, welcher sowohl einen Nikto, als auch einen Stormtrooper und Hoth Rebellen in „Das Imperium schlägt zurück“ spielte. Und als wäre das nicht genug gesellt sich auch noch John Simpkin, als Klaatu in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ mit dazu, der im gleichen Film auch einen Stormtrooper spielte.

Wir freuen uns, dass es so kurzfristig noch geklappt hat!


 

Dean Mitchell
Cellheim Anujo| Revenge of the Sith
Dean Mitchell - Cellheim Anujo

Dean Mitchell war am Set der UK Unit beim Dreh von „Die Rache der Sith“ als Cellheim Anujo, Tundra Dowmeias Assistent im Einsatz.

Jahre später fand er sich erneut am Set eines „Star Wars“ Filmes wieder und zwar in der Crew von „Rogue One – A Star Wars Story“.

Er war sowohl bei der britischen Erfolgsserie „Doctor Who“, als auch beim 2. Weltkriegs Drama „Band of Brothers“ beteiligt und arbeitete bei drei Harry Potter Filmen vor und hinter der Kamera mit und steuerte diverse Hintergrundstimmen bei.

Auch er kann bestimmt einiges erzählen!


 

Leeanna Walsman
Zam Wesell | Attack of the Clones

Auch die Prequel-Fans sollen auf ihre Kosten kommen und mit Leeanna Walsman konnten wir eine Schauspielerin für die NFC5 gewinnen, die unseres Wissens nach zuvor noch nie in Deutschland oder Europa eine Convention besucht hat und auch international ein eher seltener Gast auf derartigen Veranstaltungen ist!

2002 hauchte sie der Kopfgeldjägerin Zam Wesell in Star Wars – Attack of the Clones leben ein und lieferte sich als Komplizin von Jango Fett eine rasante Verfolgungsjagd mit Anakin und Obi-Wan durch die Häuserschluchten von Coruscant. Im darauffolgenden Videospiel „Bounty Hunter“ lieh sie dem Charakter erneut ihre Stimme.

Neben ihrer Rolle in Star Wars spielt sie vor allem in zahlreichen australischen und neuseeländischen Produktionen mit und hatte unter anderem auch in der Genre-Serie Farscape eine Rolle!

Wir freuen uns schon sehr auf ihre Erfahrungen am Set von Episode II, als es George Lucas mit der Star Wars Produktion nach „Down Under“ verschlug!


 

Peter Roy
Mjr. Orlander Brit| Return of the Jedi

Nachdem er auf der Noris Force Con 4 leider absagen musste, freuen wir uns, dass es dann diesmal mit Peter Roy klappen soll!

In „Eine Neue Hoffnung“ noch als normaler X-Wing Techniker und Rebellen Ingineur tätig, stieg im Laufe der Saga nach einem kurzen Seitenwechsel zum Imperium als Snowtrooper in „Das Imperium schlägt zurück“ immer weiter auf, bis wir ihn in „Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei der taktischen Besprechung als Major Olander Brit kennenlernen durften.

Aber auch abseits von Star Wars war er in anderen Produktionen tätig, unter anderem zum Beispiel in James Bond – Feuerball und Skyfall, der klassischen Doctor Who Serie oder auch in Harry Potter und der Orden des Phoenix.


 

Quentin Pierre
Bespin Guard | The Empire Strikes Back
Royal Guard | Return of the Jedi

Quentin Pierre war an den Sets aller klassischen Star Wars Filme. Bei Eine Neue Hoffnung arbeitete vor allem mit Stuntkoordinator Peter Diamond, während seine Tätigkeiten in Das Imperium Schlägt Zurück schon vielfältiger waren. Er war mit dem Stunt-Team am Set in Finse (Norwegen) als Stormtrooper unterwegs, stand als Stand-In und Double für Billy Dee Williams zur Verfügung und war als Bespin Guard in Cloud City unterwegs. In Rückkehr der Jedi-Ritter war er zudem als Royal Guard im Dienste des Imperators zu sehen.

Vor seiner Zeit bei Star Wars war er vor allem bei der TV-Serie Mondbasis Alpha 1 (Space 1999) zu sehen, während er sich später von der Leinwand verabschiedete und vor allem als Assistent für Morgan Freeman tätig war und somit auch hier von zahllosen Produktionen zu berichten weiß.

Wir freuen uns schon auf die ein oder andere interessante Geschichte aus seinem Werdegang und natürlich aus der Zeit der Dreharbeiten zu Star Wars!


Harly Durst
Moloch| Solo – A Star Wars Story

Die letzten Tage war es etwas ruhiger auf unserer Seite, was aber nicht heißen soll, dass wir nichts getan haben. Ganz im Gegenteil!

So freuen wir uns heute bekanntgeben zu können, dass wir zum ersten Mal auch einennDarsteller aus Solo – A Star Wars Story präsentieren können. Harley Durst war bislang vor allem als Stuntman tätig und wirkte in dieser Funktion in Produktionen wie X-Men Origins: Wolverine, Wolverine: Weg des Kriegers, Kingsman: The Secret Service oder Pirates oft he Caribbean: Salazars Rache mit. Zuletzt war er auch an Wonder Woman als Stunt Double für David Thewlis oder in Thor: Tag der Entscheidung als Double für Tom Hiddleston tätig.

Den Star Wars Fans aber ist er seit dem letzten Anthology Film als Moloch bekannt (ACHTUNG, mögliche SPOILER, falls ihr den Film noch nicht gesehen habt folgen!), welcher den jungen Han zu Lady Proxima führt und später in einer wilden Hetzjagd auf den Straßen Corellias bis zum Raumhafen verfolgt.

Wir freuen uns sehr mit ihm auch einen Gast aus dem neuesten Film in unseren Reihen begrüßen zu dürfen und freuen uns auf spannende Erzählungen aus der doch recht bewegten Entstehungsgeschichte des Films!


Patrick Comerford
Pupeteer | TFA, TLJ, Rogue One & Solo

Mit Patrick Comerford lohnt es sich wirklich den Beschreibungstext zu lesen, denn neben dem Charakter, den wir hier stellvertretend für so viele im Vorschau-Bild ausgewählt haben, hauchte er als einer der Haupt Animatronics Künstler noch so vielen Leben ein.

Vor allem war er für die Gesichstsausdrücke, Lippensynchronisation und On-Set Dialoge verantwortlich und arbeite in Das Erwachen der Macht z.B. als einer der Puppenspieler für Grummgar, Bollie Pringle und GA-97. In Der Letzte Jedi belebte er das Casino auf Canto Bight durch seine Arbeit an diversen Aliens, unterstütze die Vulptices auf Crait bei ihrer Flucht oder bot Luke Skywalker auf Ahch-To als Lanai Gesellschaft und verhalf ihm zu seiner Grünen Milch aus dem Euter der Thala-Sirenen.

In Rogue One verlieh er Admiral Raddus seine Mimik, steuerte die Droiden in der Anfangssequenz auf Lah’mu und verhörte als Bor Gullet Bodhi Rook auf Jedha. Und an welchen Charakteren er in Solo – A Star Wars Story gearbeitet hat, werden wohl in kürze erfahren, wenn der Film offiziell in den Kinos angelaufen ist….

Fest steht jedenfalls: Er hat vieles zu erzählen von seinem Erfahrungen an den Sets der neuesten Star Wars Filme und wird euch eure Fragen gerne beantworten. Und wieder einmal bedanken wir uns recht herzlich bei xogold13.de, die auch für diesen Gast als Sponsor auftreten!


Catherine Munroe
Zuckuss & Wiorkettle | The Empire Strikes Back

Mit Chathy Munroe, welche in „Das Imperium schlägt zurück“ den Kopfgeldjäger Zuckuss spielte, dürfen wir nun auch den letzten Kopfgeldjäger der Klassischen Trilogie als Gast bei uns begrüßen! Der Fleißige NFC-Besucher hat demnach nun die Gelegenheit, seine Bounty Hunter Autogramm-Kollektion zu erweitern!

Neben Zuckuss spielte Chathy aber auch noch den Snivvian Wiorkettle in der Wolkenstadt auf Bespin. Nach Star Wars trat sie unter anderem auch noch in “The Shining”, “James Bond 007 – Octopussy” oder “Doctor Who” auf.

Mit ihrem guten Freund Chris Parsons wird wie euch gerne eure Fragen zu den Dreharbeiten und ihren Erfahrungen am Set beantworten!


Chris Parsons
4-LOM & K-3PO | The Empire Strikes Back

Mit Chris Parsons erweitern wir die Kopfgeldjäger-Riege noch um 4-LOM, einen der Kopfgeldjäger, die Darth Vader aussendet, um den Millenium Falken nach der Schlacht von Hoth wiederzufinden.

Neben 4-LOM verkörperte Parsons außerdem die Protokolldroiden E-, K- und R-3PO, sowie einen Death Star Droid. Als

Als Double Anthony Daniels als C-3PO war er am Set von Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter tätig, ebenso wie als Rebellen Soldat, Snow Speeder Pilot, Storm- und Snowtrooper. An Star Wars Sets hat er also so einiges gesehen!

Im weiteren Verlauf seiner Karriere spielte er unter anderem auch in „Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes“ sowie in den beiden James Bond Filmen „In tödlicher Mission“ und „Sag niemals nie“ mit.

Wir freuen uns auf spannende Einblicke in das Leben als Droide am Set von Star Wars!

 


 

 

Ian McElhinney
General Dodonna | Rogue One – A Star Wars Story

 

Der Nordirische Schauspieler trat 2016 in Rogue One – A Star Wars Story in die Fußstapfen von Alex McCrindle und verkörperte im ersten Star Wars Anthology Film den bekannten Rebellen General Jan Dodonna, der später den Angriff auf den ersten Todesstern koordinieren sollte.

Vielen dürfte er aber vor allem auch aus der HBO Serie Game of Thrones bekannt sein: Dort spielte er über 25 Episoden lang Ser Barristan Selmy, anfangs Lord Kommandant der Königsgarde, später vertrauter von Daenerys Targaryen.

Fernab von Star Wars und Game of Thrones wirkt er seit mehr als 30 Jahren in zahlreichen anderen TV- und Kino-Produktionen mit, wie unter anderem auch bei Die Tudors oder Ripper Street. Aktuell spielt er in der brandneuen Serie Krypton (seit März 2018 auf SyFy US) als Val-El mit.

Wir freuen uns sehr ihn im September bei uns begrüßen zu dürfen und hoffen, dass ihr auch eure Freude mit ihm haben werdet!


 

Bern Collaço
First Order General | The Force Awakens

Bern Collaço war schon an vielen Film-Sets, für uns interessant wurde er aber durch seine Rolle als First Order General in Star Wars – Das Erwachen der Macht, in der er auf der Starkiller Base der energischen Rede von General Hux beiwohnte.

Später schlüpfte er für Rogue One – A Star Wars Story in die Rolle eines Bürgers auf Jedha und in die Rüstung eines Stormtroopers und konnte dann in Star Wars – Die Letzten Jedi direkt am eigenen Leib vergleichen, ob die neuen Stormtrooper-Rüstungen bequemer als die alten sind.

Doch auch fernab der Sternensaga ist er in unzähligen Filmen zu sehen, wie ein Blick in seine Filmographie zeigt: http://www.imdb.com/name/nm0171625/

Wir freuen uns sehr mehr über seine Erfahrungen am Set der Star Wars Filme und auch der anderen Produktionen zu erfahren!


 

Christopher Patrick Nolan
Toshma Jefkin, 2nd Officer Tantive IV Alderaanian Guard
Rogue One – A Star Wars Story

Christopher arbeitet seit über 20 Jahren im Filmbusiness und war vor allem als Set Dresser an vielen Produktionen beteiligt – unter anderem auch bei Quentin Tarantinos Kultstreifen Pulp Fiction!

Star Wars Fans ist er seit Rogue One – A Star Wars Story bekannt, wo er in der Abschluss-Sequenz Toshma Jefkin, 2nd Officer auf der Tantive IV spielt, der die Todesstern-Pläne für die Rebellen Allianz sichert.

Eben diese Pläne – oder zumindest Repliken davon – wird er auch mit zu uns auf die Noris Force Con 5 bringen und diese auf Wunsch für euch signieren.

Wir freuen uns schon auf spannende Geschichten zu einer der vermutlich besten Star Wars Szenen der letzten Jahre!


 

Mike Edmonds
Logray | Star Wars – Return of the Jedi

Seinen ersten Auftritt im Star Wars Universum hatte Mike Edmonds als Ugnaught in der Wolkenstadt in das Imperium schlägt zurück, bevor er in die Rückkehr der Jedi-Ritter den Ewokschamanen Logray spielte. Im gleichen Film arbeitete er zugleich auch noch als einer der Puppenspieler von Jabba the Hutt, dem er zuletzt auch im Computerspiel Battlefront II seine Stimme lieh.

Abseits von Star Wars arbeitete er auch an anderen Klassikern der Filmgeschichte wie Flash Gordon, Kampf der Titanen, Time Bandits, Der Dunkle Kristall oder auch Falsches Spiel mit Roger Rabbit!

Nicht vergessen werden sollte aber auch sein Auftritt in dem Musikvideo zu Safety Dance von Men Without Hats!

Wir freuen uns schon seine Geschichten aus einer bewegten Film-Karriere – und vielen Dank an dieser Stelle auch an xogold13.de die für diesen Gast als Sponsor auftreten!


 

Tim Rose

Admiral Ackbar| Return oft he Jedi, The Force Awakens & The Last Jedi

Tim Rose begann seine Karriere mit Jim Henson in New York als sie an der Sesamstraße arbeiteten. Er war einer der Vorreiter im Animatronic-Design und ist auch heute noch sehr gefragt.
Die Filme an denen er mitwirkte umfassen unter anderem etliche Muppet-Filme, Der Dunkle Kristall, Doctor Who und den unvergessenen Howard the Duck.
Im Star Wars Universum ist er aber vor allem als Admiral Ackbar bekannt, den er erstmals in Rückkehr der Jedi-Ritter porträtierte. Eine Rolle die er mehr als 30 Jahre später in Das Erwachen der Macht und Die Letzten Jedi erneut aufnahm.
Neben dem Rebellenanführer war er auch einer der wichtigsten Puppenspieler am Set von Rückkehr der Jedi-Ritter und hauchte unter anderem auch Sy Snootles und Salacious Crumb Leben ein. In Rogue One – A Star Wars Story spielte er den weißen Mon Calamari Shollan, der unter Admiral Raddus diente.
Wir freuen uns auf spannende Einblicke auf verschiedenste Aspekte seiner langjährigen Tätigkeit im Star Wars Universum!


 

Eric Walker
Mace Towani| Ewoks – Karawane der Tapferen / Kampf um Endor

Mit Eric Walker können wir euch einen Hauptdarsteller aus dem ersten Star Wars Spin-Off Ewoks – Karawane der Tapferen präsentieren! Hier spielte er Mace Towani, der mit seinen Eltern und seiner kleinen Schwester Cindel auf dem Waldmond Endor abstürzt und sich dann mit Hilfe der Ewoks auf eine Reise begeben, um seine Eltern zu retten. Eine Rolle die er auch im zweiten Teil Ewoks – Kampf um Endor wieder aufnahm .

Als Fernsehproduktion geplant, lief der Ewok-Film in Deutschland sogar im Kino und auch wenn er keinen Einfluss auf den offiziellen Kanon hat, sind sie dennoch ein Stück Star Wars Geschichte.

Neben den Ewok-Filmen spielte er z.B. auch den kleinen Bruder von Robert Downey Jr. in Unter Null oder neben Mickey Rooney in Hände weg von meiner Tochter. Aktuell widmet er sich aber vor allem seiner Musik: www.ericwalkermusic.com/

Seit über 15 Jahren war Eric nicht mehr auf einer Convention in Europa und wir freuen uns auf spannende Geschichten von einer etwas anderen Seite der Galaxis weit weit entfernt….